IDAHOT – Internationaler Tag gegen Homophobie und Transphobie 2017

IDAHOT_Logo_RZ_Plakette_RGB

Deine Stimme für Vielfalt und Akzeptanz!

Am 17. Mai 1990 strich die Weltgesundheitsorganisation Homosexualität von ihrer Liste der psychischen Krankheiten. An diesem Datum findet seit 2005 jährlich der Internationale Tag gegen Homophobie und Transphobie (IDAHOT) statt. Transidentität wird von der WHO jedoch nach wie vor als psychische Störung eingestuft. Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans* und Inter* (LSBTI) setzen am 17. Mai auf der ganzen Welt Zeichen gegen Homophobie und Transphobie. Zusammen mit allen Menschen, die mit uns solidarisch sind, zeigen wir:

Rechte für Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans* und Inter* sind Menschenrechte und daher nicht verhandelbar!

Leider gibt es vielen Ländern, auch in Deutschland, immer noch keine rechtliche Gleichstellung von LSBTI. Das wollen wir ändern und am 17.05. klar Stellung beziehen. Nutzt eure Stimme und macht auf die Lage der Community aufmerksam. Daher gilt:

Deine Stimme für Vielfalt und Akzeptanz! Egal ob im Alltag oder auf dem Wahlzettel zur Bundestagswahl.

Sei am 17.05. in deiner Region aktiv und beteilige dich an den Aktionen in den folgenden Städten:

 

KOBLENZ:

17.05.

ab 12.00 Uhr: IDAHOT-Infostand der queeren Vereine, siehe unter www.schwulejugend.de

19.05.

19.30 Uhr: Tag der offenen Tür, SJK Koblenz

MAINZ:

12.05.

19.30 Uhr: Queerer Poety Slam, Kulturcafé Uni Mainz

15.05.

19.00 Uhr: „Wider die Natur? Homosexualität und Evolution“ Vortrag von Prof. Dr. Volker Sommer, Uni Mainz – Alte Mensa

17.05.

15.30 Uhr: Befüllen der IDAHOT-Luftballons in der Bar jeder Sicht

17.30 Uhr: Sternmärsche von der Bar jeder Sicht zum Marktplatz

18.00 Uhr: Kundgebung auf dem Marktplatz

20.15 Uhr: Film „Alle Farben des Lebens“, Bar jeder Sicht

18.05.

19.00 Uhr: “Isn’t it Love?” – Queeres Leben in der Türkei, Vortrag von Ceren Sener, Bar jeder Sicht

21.05.

15.00-18.00 Uhr: Sicht_bar_Netzwerk- Generationencafé ausschließlich für queere, bisexuelle und lesbische Frauen, Frauenzentrum Mainz

19.30 Uhr: Konzert des Chors “Die Uferlosen”, Bar jeder Sicht

Der Mainzer IDAHOT wird veranstaltet in Kooperation mit Amnesty International Hochschulgruppe Mainz, Bar jeder Sicht, dgti AK Rheinland-Pfalz, Frauenzentrum Mainz, Giordano Bruno-Stiftung Mainz/Rheinhessen, ILSE Mainz-Wiesbaden, Mit Sicherheit verliebt Mainz, Schwulenreferat im AStA der Uni Mainz, Die Uferlosen.

TRIER:

11.05.

17.00 Uhr: “Genderwahn und Frühsexualisierung – Was ist da wirklich dran?” Vortrag mit Prof. Uwe Sielert, VHS Trier

12.05.

18.00 Uhr: Vortrag „Heterogenität oder Heteronormativität in Schulbüchern?“ mit Christian Könne, SCHMIT-Z

15.05.

19.30 Uhr: Film Aktionsbündnis gegen Homophobie „Die Mitte der Welt“, Broadway Trier

17.05.

18.00 Uhr: Treffpunkt an der Porta Nigra, Rainbow Walk zum Kornmarkt

18.30 Uhr: Kundgebung am Kornmarkt

anschließend Rain Bow Flash

19.05.

19.00 Uhr: „Talk about SCHLAU!“ – Fragen und Antworten auf sexuelle und geschlechtliche Vielfalt in Schule, SCHMIT-Z

21.05.

23.00 Uhr: IDAHOT Party, SCHMIT-Z

KAISERSLAUTERN:

01.05.

12.00 Uhr: Maiwanderung, Humbergtum

05.05.

18.30 Uhr: Der 1.FCK ist bunt – Profis setzen regenbogenbuntes Zeichen beim Spiel 1.FCK-FC St.Pauli, Fritz-Walter-Stadion

09.05.

19.00 Uhr: Podiumsdiskussion – Diffamieren, Diskriminieren, Beleidigen – Entwicklungen der Umgangskultur im Profisport, Presseraum Fritz-Walter-Stadion

11.05.

19.00 Uhr: Kneipensport im Moloney’s , Moloney Irish Pub

13.05.

20.00 Uhr: ESC Party, Pariser Hof

16.05.

19.00 Uhr: §175 – Der lange Weg zur Entschädigung der Opfer (BLiA e.V.), Pariser Hof

19.05.

19.00 Uhr: Come-Together + Kerwerundgang “Lautrer Kerwe, Messeplatz

20.05.

11:00 Uhr: Diversity-Fußballturnier (RosaTeufel), SOC Sportpark

15.00 Uhr. Grillfest, AWO Fanprojekt

21.05.

11.00 Uhr: Brunch der Rosa Teufel

15.30 Uhr: Heimspiel 1.FCK-1.FCN mit KISS THE PRIDE (Queer Devils e.V.), Fritz-Walter-Stadion

25.05.

19.00 Uhr: Kerwerundgang “Lautrer Kerwe” (SchwuLesbischer Stammtisch), Messeplatz

28.05.

13:00 Uhr: IDAHOT Walk, Stiftskirche Kaiserslautern

30.05.

19.00 Uhr: Ronny Blaschke, “Gesellschaftsspielchen” (Queer Devils e.V. + 1.FCK), Presseraum Fritz-Walter-Stadion

31.05.

19.00 Uhr: FemmeTastisch (Frauenstammtisch), Pariser Hof

01.06.

18.00 Uhr: Vortrag “Homophobie im Sport” (SchwuLesbischer Stammtisch), Regal-Piraten Kaiserslautern

19.00 Uhr: Kegeln mit den Rosa Teufeln, Eintracht Kaiserslautern

08.06.

19.00 Uhr: Vortrag “Fußballfans und Homophobie” (Queer Devils e.V.), Museums-Loge Fritz-Walter-Stadion

10.06.

14.00 Uhr: Grillfest „30 Jahre Aidshilfe“, Pariser Hof

Im vergangenen Jahr stellten die LGBTIQ-Gruppen Kaiserslauterns und die AIDS-Hilfe ein mehrwöchiges Programm rund um den IDAHOT zusammen. Dieses Jahr wird diese Kooperation unter dem Namen „PRIDE WEEK KL“ fortgesetzt. Infos über die aktuellen Veranstaltungen können auf www.prideweekkl.de eingesehen werden.

LANDAU:

05.05.

20.00 Uhr: Maren Kroymann liest aus “Carol”, Eintrittskarten unter: ww.gloria-kulturpalast.de, Gloria Kulturpalast

10.05.

09.00-13.00 Uhr: Fortbildung für Erzieher*innen mit Vorstellung des Kita-Koffers Projekt Familienvielfalt von QueerNet RLP e.V., Kreisverwaltung SÜW

11.05.

15.30 – 19.00 Uhr: Vortrag „Intersexualität§ von Lucie Veith, Aids-,Drogen- und Jugendhilfe Landau e.V.

12.05.

18.00 Uhr: Rainbow Refugees – Kurzfilm und Erfahrungsberichte, Rote Kaserne, Raum 005

13.05.

11.00-14.00 Uhr: Demo durch die Innenstadt, Kundgebung, Adler Apotheke

20.00 Uhr: ESC Viewing, Gloria Kulturpalast

16.05.

20.00 Uhr: Runder Tisch: Transsexualität – medizinische Theorie und Anwendungspraxis, Campus Landau, Konferenzraum

17.05.

20.00 Uhr: Filmabend, Gloria Kulturpalast

20.05.

22.00 Uhr: “Don’t be a Drag, just be a Queen” Queerulanten-Party, Gloria Kulturpalast

21.05.

18.00 Uhr: IDAHOBIT-Café mit Live-Musik und Buffet, Aids-,Drogen- und Jugendhilfe Landau e.V.

WORMS:

12.05.

13.00-16.00 Uhr: IDAHOT-Infostand, Kämmererstraße (am Winzerbrunnen)