Workshop „Hate Speech“ – Diskriminierungsfreies RLP

Wo: Mittelrhein Museum, Zentralplatz 1, 56068 Koblenz

Wann: 29.11.2017    von    15.30 – 17.30 Uhr

Social Media sind eine der wichtigsten meinungsbildenden Instanzen im Internet und mittlerweile für viele Gruppierungen d i e  Propaganda-Plattform. Hass wird dort  – häufig – professionell verbreitet.
Der dreistündige Workshop gibt eine Einführung in die Bereiche
       Was ist Hate Speech?
       In welchem Kontexten agieren Hater_innen?
       Wie sind abwertende und  rechtspopulistische Strategien im Netz aufgebaut?
       Wie lassen sich demokratische Erzählungen etablieren und stärken?
An die jeweiligen Themenblöcke schließen sich Übungen zur Einordnung gängiger Narrative und zu digitalen Handlungsmöglichkeiten im Bereich Gegenrede („Counterspeech“) an.
 
Referentin:
Alina Darmstadt arbeitet in der Amadeu-Antonio-Stiftung als Bildungsreferentin im Projekt „Digitalkompetenz stärken – Aktiv gegen Hass im Netz“. Das Projekt stärkt seit September 2017 zivilgesellschaftliche Akteur_innen.
 

Anmeldung per Mail bitte bis zum 20.11.2017 an info@antidiskriminierungsnetzwerk-rlp.de

Einladung als PDF: Workshop_Hate_Speech

Der Veranstaltungsort ist barrierefrei. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Für Getränke ist gesorgt.