Lesben fordern Entschädigung

Lesben fordern Entschädigung

… für vergangene Repressionen und Mittel für weitere Forschungen. Stellungnahme anlässlich der neuen Erkenntnisse über Diskriminierungen gegenüber lesbischen Frauen in Rheinland-Pfalz ab 1946 Die vom Land Rheinland-Pfalz in Auftrag gegebene Forschungsarbeit zeigt die Verfolgungs- und Unterdrückungsgeschichte von lesbischen Frauen.  Bei dieser Pilotstudie, durchgeführt von der Historikerin Kirsten Plötz, wurde deutlich, dass lesbische Frauen nicht nur […]

Bericht in der Landesschau-RP des SWR

Bericht in der Landesschau-RP des SWR

Laut einer aktuellen Studie ist die Akzeptanz für Homosexuelle derzeit sehr hoch. Mit der Ausnahme, je näher es ins eigene Leben rückt, umso mehr sinkt die Akzeptanz. Zu diesem Thema gibt es einen Kurzfilm auf der SWR Landesschau RP Webseite: http://www.swr.de/

Studie zur Verfolgung von Schwulen und Lesben im Rheinland-Pfalz der Nachkriegszeit vorgestellt

Studie zur Verfolgung von Schwulen und Lesben im Rheinland-Pfalz der Nachkriegszeit vorgestellt

Ein Meilenstein in der Aufarbeitung der Verfolgungsgeschichte von Schwulen und Lesben im Rheinland-Pfalz der Nachkriegszeit: Am 23.01. hat die rheinland-pfälzische Landesbeauftragte für gleichgeschlechtliche Lebensweisen und Geschlechtsidentität, Dr. Christiane Rohleder, die von QueerNet mit angestoßene und von der Landesregierung in Auftrag gegebene Studie von Dr. Kirsten Plötz und Dr. Günther Grau vorgestellt. Sie wurde in Zusammenarbeit […]

Meilenstein für Rheinland-Pfalz

Meilenstein für Rheinland-Pfalz

Landesregierung ernennt Beauftragte für gleichgeschlechtliche Lebensweisen und Geschlechtsidentität: Lesben, Schwule, Bisexuelle, Transidente und Intersexuelle Die Landesregierung hat heute einen weiteren Meilenstein für eine Politik der Akzeptanz und Vielfalt in Rheinland-Pfalz gesetzt. Wir freuen uns darüber, dass damit eine zentrale Forderung von QueerNet Rheinland-Pfalz e.V. umgesetzt wird. Die neue Beauftragte für gleichgeschlechtliche Lebensweisen und Geschlechtsidentität Lesben, […]

Online-Befragung LSBTIQ* Lehrkräfte

Online-Befragung LSBTIQ* Lehrkräfte

Die Antidiskriminierungsstelle des Bundes führt vom 24.10. bis zum 04.12.2016 eine anonyme Onlineumfrage unter lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans*, inter* und queeren (LSBTIQ*) Lehrkräften sowie Referendar_innen aller Schulformen in Deutschland durch. Die Onlineumfrage finden Sie hier: http://www.efs-survey.com/uc/Antidiskriminierungsst/5690/ In der Onlineumfrage möchten wir Antworten auf die folgenden Fragen finden: Welchen Diskriminierungsrisiken sind LSBTIQ*-Lehrkräfte ausgesetzt? Ist es möglich, sich an der […]

Neue Gruppe für Mädchen und junge Frauen mit Interesse an LSBTQ-Lebensweisen in Mainz

Neue Gruppe für Mädchen und junge Frauen mit Interesse an LSBTQ-Lebensweisen in Mainz

Come As You Are! Unter diesem Motto treffen sich ab dem 5.9. von 18-20 Uhr Mädchen und junge Frauen ab 14 Jahren, die sich für queere und lesbischwultrans* Lebens- und Liebensweisen interessieren, im Frauenzentrum Mainz (Kaiserstraße 59-61). Die weiteren Treffen finden regelmäßig am 1. und 3. Montag im Monat zur selben Zeit dort statt. Die […]

Netzwerktreffen „Lesbische Sichtbarkeit“

Netzwerktreffen „Lesbische Sichtbarkeit“

Netzwerktreffen „Lesbische Sichtbarkeit“ 06.11.2016 in Trier, 13-17 Uhr Kleiner Saal, Tuchfabrik Trier, Wechselstraße 4, 54290 Trier Lesben sind tragende Säulen queer-politischer Aktivitäten in Rheinland-Pfalz, aber sie sind als Lesben kaum sichtbar. Das muss sich ändern! Es soll Raum geben für neue Ideen, dem Knüpfen von Kontakten und dem Erarbeiten eines Netzwerkes in RLP. Wir wollen […]

2. Regenbogengottesdienst

2. Regenbogengottesdienst

Die Regenbogengruppe im Protestantischen Kirchenbezirk Ludwigshafen lädt am 17. Mai 2016 zum zweiten Regenbogengottesdienst ins Stadtmuseum ein. Der Gottesdienst findet im Setting der Ausstellung „Vom anderen Ufer?“ statt und wird gestaltet von Ehrenamtlichen der Evangelischen Jugend, Pfarrerinnen und Pfarrern und anderen Hauptberuflichen der Evangelischen Kirche Ludwigshafen. Musikalisch umrahmt wird der Gottesdienst vom Quartett des Chors […]

Queer Refugees

Queer Refugees

In Rheinland-Pfalz engagieren sich Gruppen von Ehrenamtlichen für die Belange von lesbischen, schwulen, bisexuellen, intersexuellen und transidenten (queer) Refguees. In Mainz, Trier, Koblenz und Kaiserslautern gibt es Ansprechpersonen,  in Trier und Mainz eine Gruppe, die gemeinsame Freizeitgestaltung anbietet, Unterstützung leistet z.B. bei Behördengängen, für Gespräche zur Verfügung steht, Veranstaltungen organisiert und sich für eine erhöhte Sichtbarkeit und Integration von Geflüchteten engagiert. Dolmetscher_innen stehen zur Verfügung. Mehr zu den Ansprechpersonen […]