Fortbildungstag zum Thema „Familienvielfalt“ an der Hebammenschule des Gemeinschaftsklinikums Koblenz Mayen

„Regenbogenfamilien benötigen die gleichen Rechte wie Heterobeziehungen!“ Dieser Satz bringt die Stimmung des Fortbildungstages auf den Punkt. Neben Themen wie, Hetereonormativität, Geschlechtervielfalt und Coming-out bei LSBTI nahm der Kontext „Regenbogenfamilie“ und die Betreuung von lesbischen Paaren vor, während und nach der Schwangerschaft einen wichtigen Platz in der Tagesgestaltung ein. Mithilfe von praxisnahen Methoden und Raum […]

Anders – Na und? Neue queere Jugendgruppe in Wittlich

Anders – na und? Neue Gruppe für Jugendliche in Wittlich (Wittlich) Schwul, lesbisch, bi- oder transsexuell – für Jugendliche ist es oft ein schwieriger Weg, ihre Identität zu finden und offen damit umzugehen. Nicht selten sehen sie sich Lästereien und Anfeindungen gegenüber. Eine neue Gruppe im Haus der Jugend in Wittlich bietet ihnen eine Plattform, […]

PM Staatskanzlei: Akzeptanz sexueller Identitäten

Im Vorfeld des Internationalen Tags gegen Homophobie und Trans*phobie 2014 (IDAHO), der am 17. Mai begangen wird, hat Ministerpräsidentin Malu Dreyer betont, dass in Rheinland-Pfalz die Akzeptanz gegenüber Menschen der unterschiedlichen sexuellen Identitäten selbstverständlich wird. Dies zeige auch eine jüngst von der Bertelsmann Stiftung herausgegebene Studie zum gesellschaftlichen Zusammenhalt. „Gerade in unserer vielfältigen Gesellschaft in […]

Suche nach der geschlechtlichen Identität

Im Trierer Volksfreund ist am 22.04.2014 folgender Artikel erschienen: Die Vielfalt und gesellschaftliche Akzeptanz von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Transsexuellen und Intersexuellen sind die Themen des Workshops „Homosexuelle Lebensweisen“ in Bitburg gewesen. Dabei wurde deutlich, dass Kinder und Jugendliche bei der Suche nach ihrer geschlechtlichen Identität emotionale Unterstützung von der Familie benötigen. Bitburg. Die Angst vor […]

IDAHOT – Internationaler Tag gegen Homophobie und Transphobie 2017

Deine Stimme für Vielfalt und Akzeptanz! Am 17. Mai 1990 strich die Weltgesundheitsorganisation Homosexualität von ihrer Liste der psychischen Krankheiten. An diesem Datum findet seit 2005 jährlich der Internationale Tag gegen Homophobie und Transphobie (IDAHOT) statt. Transidentität wird von der WHO jedoch nach wie vor als psychische Störung eingestuft. Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans* und Inter* […]

Rheinland-Pfalz unterm Regenbogen – Aktuelle Online-Umfrage!

„Guten Tag, wie geht es Ihnen?“ – Mit dieser Frage wirbt die Landesregierung zur Teilnahme an der Umfrage zur Lebenssituation von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Transsexuellen, Transgender und Intersexuellen. Die Online-Umfrage ist gültig von Juni bis Ende September 2013. Sie enthält Fragen zur geschlechtlichen und sexuellen Identität, zur gesellschaftlichen Akzeptanz im Lebensumfeld, zu Bildung und Schule, zu Akzeptanz […]

Fachtagung „Vielfalt leben – Praxis gestalten. Sexuelle und geschlechtliche Identitäten in Einrichtungen und Institutionen berücksichtigen“ am 28. Juni 2013

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, „Vielfalt leben – Praxis gestalten. Sexuelle und geschlechtliche Identitäten in Einrichtungen und Institutionen berücksichtigen“ lautet der Titel der Fachtagung, die am 28. Juni 2013von 10 Uhr bis ca. 15.15 Uhr im Favorite Parkhotel in Mainz stattfindet.   Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Transsexuellen, Transgender und Intersexuelle (LSBTTI) erfahren […]

Gemeinsame Erklärung des CSD Deutschland e.V.: „CDU/CSU müssen ihre grundgesetzwidrige Diskriminierung sofort beenden“.

Anm.: Die folgende Erklärung wurde auch von Koblenz und Trier unterzeichnet. Auf dem Bundestreffen der CSD Organisationen Deutschlands wurde die Haltung der CDU/CSU gegenüber Lesben, Schwulen, Bi-, Trans- und Intersexuellen (LSBTI) einstimmig verurteilt. Die Union wurde dazu aufgefordert, sofort die  erfassungswidrige Diskriminierung zu beenden.   Das Bundesverfassungsgericht hat in bisher sechs Entscheidungen in einheitlicher Linie entschieden, dass eine Ungleichbehandlung von Homo- und Heterosexuellen […]