Stellenausschreibung: Koordination lesBische Sichtbarkeit

QueerNet Rheinland-Pfalz e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Koordinator*in für das Projekt „LesBische Sichtbarkeit“ in Rheinland-Pfalz

Das Projekt „LesBische Sichtbarkeit“, ein von QueerNet RLP e.V. durchgeführtes und von der Landesregierung Rheinland-Pfalz unterstütztes Projekt, will lesbische und bisexuelle Frauen in Rheinland-Pfalz vernetzen und ihnen eine Stimme geben. Das Projekt arbeitet auf Landesebene und ist angedockt an die vielfältigen Strukturen von QueerNet RLP.

Ziele des Projektes sind

  • Aktivierung von lesbischen und bisexuellen Frauen in Rheinland-Pfalz
  • Organisation eines kontinuierlichen Austauschs der Interessierten (Vernetzung)
  • Vorbereitung, Organisation und Umsetzung von regelmäßig stattfindenden Netzwerktreffen und  Veranstaltungen
  • Konzeption und Weiterentwicklung eines Aktionsplans zur Förderung gesellschaftlicher und politischer Repräsentation von lesbischen und bisexuellen Frauen (auch partizipativ mit dem Netzwerk QueerNet RLP)
  • Entwicklung von Material zur themenspezifischen Öffentlichkeitsarbeit
  • Durchführung von Workshops zu Themenfeldern von lesbischen/bisexuellen Frauen im Rahmen des Projekts „Sensibilisierung für Familienvielfalt“ von QueerNet RLP

Voraussetzungen sind

  • wissenschaftliches Hochschulstudium
  • Kenntnis und Erfahrung im Bereich lesBisches Leben und lesBischer Strukturen
  • Bereitschaft, Ansprechpartnerin für Themen lesbischer und bisexueller Frauen innerhalb des Netzwerks QueerNet RLP zu sein
  • selbständiges Arbeiten
  • Homeoffice
  • Einsatzbereitschaft
  • Bereitschaft zur Arbeit auch in den Abendstunden bzw. an Wochenenden

Gewünscht sind

  • Praxiserfahrung im Bereich Vernetzung und Moderation, Erfahrung im pädagogischen Bereich, z.B. Planung und Durchführung von Fortbildungen, Vorträgen etc. (auch digital)
  • Führerschein und Nutzung eines Pkws
  • Umfang: 8 Std./Woche. Die Bezahlung erfolgt angelehnt an TV-L-E13

Wenn Sie an dieser interessanten und abwechslungsreichen Aufgabe interessiert sind, nutzen sie bitte folgende Adresse für Ihre Bewerbung:

QueerNet Rheinland-Pfalz e.V.

Hintere Bleiche 29

55116 Mainz

Ansprechpartner/in für Rückfragen:

Joachim Schulte / Diana Gläßer

Tel. 0151 14604420 oder 0151 14604419 

E-Mail: sprecher_in@queernet-rlp.de