Vortrag am 28.09.2022 in Koblenz und online: Sexuelle und geschlechtliche Identitäten in der Katholischen Kirche

Die katholische Kirche tut sich nach wie vor schwer mit der Akzeptanz sexueller und geschlechtlicher Vielfalt. Woher rühren diese Vorbehalte? Warum verurteilt das kirchliche Lehramt „abweichende“ Sexualität? Der Vortrag will darüber aufklären und die Frage stellen, ob es theologisch eine Alternative zur traditionellen Verurteilung gibt.
 

Referent: Prof. Dr. Stephan Goertz, Professor für Moraltheologie an der Uni Mainz

Termin: 28.09.2022, 19:00 Uhr (Vortrag und Gespräch). Ab 18:00 Uhr stellen sich einzelne Initiativen in der Region vor, darunter das Projekt Familienvielfalt von QueerNet RLP

Veranstaltungsort: Bischöfliches Cusanus-Gymnasium, Hohenzollernstr. 13-17, 56068 Koblenz

Für eine Online-Teilnahme beim Vortrag bitte bis zum 27.09. anmelden hier.

Veranstalter: Katholisches Forum Koblenz, gefördert durch die Partnerschaft für Demokratie Koblenz im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Koblenzer Wochen der Demokratie 2022 statt.