Webinar-Reihe „Wahrnehmung und Akzeptanz sexueller und geschlechtlicher Vielfalt“ im September 2021

Kostenfreie Webinar-Reihe des Projekts Familienvielfalt von QueerNet RLP für Fachkräfte der Sozialen Arbeit in Rheinland-Pfalz vom 07.09. – 29.09.2021. Anmeldung und weitere Infos bei Gabi Laschet-Einig: familienvielfalt.ko@queernet-rlp.de 

Dienstag, 07.09.2021, 17.00-20.00 Uhr: Wahrnehmung und Akzeptanz sexueller und  geschlechtlicher Vielfalt Grundbegriffe sexueller und geschlechtlicher Identitäten, Heteronormativität, Coming-out, Handlungsmöglichkeiten zur Akzeptanz und Sichtbarkeit

Anmeldung unter: familienvielfalt.ko@queernet-rlp.de bis zum 01.09.2021 

Dienstag, 14.09.2021, 17.00-20.00 Uhr Familie im Wandel: Regenbogenfamilien Grundbegriffe sexueller und geschlechtlicher Identitäten, Lebenssituation von Familien mit gleichgeschlechtlichen und/oder transidenten/intergeschlechtlichen Eltern, rechtliche Situation, wissenschaftliche Erkenntnisse, Handlungsmöglichkeiten zur Willkommenskultur und Stärkung der Regenbogenkompetenz

Anmeldung unter: familienvielfalt.ko@queernet-rlp.de bis zum 09.09.2021 

Dienstag, 21.09.2021, 17.00-20.00 Uhr: „Mögen hätt‘ ich schon wollen …“ – eine kultursensible Altenpflege Grundbegriffe sexueller und geschlechtlicher Identitäten, Lebenswelten von betagten LSBTI, Umgang mit sexueller und geschlechtlicher Identität in Pflegeinrichtungen, Handlungsmöglichkeiten für eine Willkommenskultur

Anmeldung unter: familienvielfalt.ko@queernet-rlp.de bis zum 16.09.2021 

Dienstag, 28.09.2021, 17.00-20.00 Uhr: Transidentität und Intergeschlechtlichkeit Grundbegriffe sexueller und geschlechtlicher Identitäten, rechtliche und medizinische Kenntnisse zu Transidentität und Intergeschlechtlichkeit, Coming-out, Handlungsmöglichkeiten zur Akzeptanz und zum Willkommen sein

Anmeldung unter: familienvielfalt.ko@queernet-rlp.de bis zum 23.09.2021 

Die Webinare werden über die Plattform Zoom durchgeführt. Voraussetzung für die Teilnahme sind eine stabile Internetverbindung und die Nutzung von Mikrofon und Webcam. Für alle Teilnehmenden gibt es auf Wunsch eine Teilnahmebestätigung und ein Handout zur Veranstaltung. Durch die Förderung des Ministeriums für Familie, Frauen, Kultur und Integration Rheinland-Pfalz ist die Teilnahme an den Webinaren kostenfrei.